Neue Lehraufträge

Ab November unterrichtet Urs Bernet in verschiedenen Weiterbildungslehrgängen an der Schule für Gestaltung Zürich. Damit baut er ein Tätigkeitsfeld aus, welches das Angebot der Büchermacher in den Bereichen Beratung und Schulung ideal ergänzt.  

Der Lehrauftrag teilt sich auf drei Berufsgruppen auf. In den beiden HF-Lehrgängen Visuelle Gestaltung und Interactive Design führt Urs Bernet in betriebswirtschaftliche Themen ein. Dabei stehen Fragen mit engem Bezug zum beruflichen Umfeld der Kursteilnehmerinnen und -teilnehmer im Vordergrund. Dasselbe gilt auch für das Fach Rechnungswesen, das Urs Bernet im Ausbildungsgang für angehende Malermeister unterrichtet. 

Bereits vor einem Jahr hat Urs Bernet im HF-Lehrgang Fotodesign unterrichtet und zusammen mit Mario Neuhaus die Studierenden beim Entwickeln eines Businessplans begleitet. In seinen Lehraufträgen kann Urs Bernet auf seine beiden beruflichen Schwerpunkte in Design und Management sowie auf seine langjährige unternehmerische Erfahrung in KMU bauen.

Die neu entwickelte  Bildwelt der Schule für Gestaltung Zürich spiegelt die Vielfalt der an der Schule versammelten Berufe.